Frage des Monats
«Was sind die Ursachen für Mundtrockenheit?»

Es gibt viele Faktoren, welche Mundtrockenheit verursachen. Am häufigsten liegt es am ansteigenden Alter, weil je älter man ist, die Speicheldrüsenfunktion abnimmt. Verstärkt werden kann die Mundtrockenheit durch Medikamente, z.B. Blutdrucksenker, Antidepressiva und viele mehr. Auch psychische Ursachen wie Stress, Angst und Depressionen können zu Mundtrockenheit führen. Zudem begünstigen eine unausgewogene Ernährung, übermässiger Zigarettenkonsum und schlechte Mundhygiene die Mundtrockenheit. Abschliessend sind auch systemische Krankheit, sowie Strahlen- und Chemotherapie zu erwähnen.

Helfen können:      -viel Wasser trinken oder mit Wasser spülen

-milde Zahnpflegeprodukte verwenden

-zuckerfreie Kaugummis kauen zur Speichelanregung

-Befeuchtungsgels oder -sprays

Zurück